Die ganze Welt hält dem Atem an.
Alle schauen in den Nahen Osten, trauern um die Opfer und beten für die Verschleppten.

Nur einen Steinwurf vom Hamburger Rathaus entfernt fragen Reporter nach dem Meinungsbild zur aktuellen Situation.

In Hamburg (einer der am weitesten LINKS stehenden Stadt Deutschlands) wurde sogar gefeiert.
In Hamburg feiern Anhänger der Terrorsekt „Islam“ also bestialisch ermordete Frauen und Kinder.

Die Antworten könnt ihr im Video sehen…

 

Das ist Deutschland und das sind die Importe die uns die Linksgrünen ins Land holen.

Deutschland / Hamburg 2023!

Zeigt uns allen was in dieses Land an Terroristen und Islamisten Importiert und als Goldstücke verkauft wird.


 

 

Nun wird es aber so sein:

Weder vom LKA noch aus den Medien wird man noch einmal von diesem Strafverfahren hören. 


 

Ich will mit solchen Leuten nicht in einem Land leben.

Ich will, dass so etwas Konsequenzen hat.

Ich will, dass solche Leute gehen müssen.

Ein „Wir“, eine gemeinsame Identität und Werte wird es mit diesen Menschen nie geben.

 

Quelle

 

 

 

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert