Margitta Heinecke währe auch in der NS-Zeit ein guter Lageraufseher gewesen.
Minderheiten auslöschen, anders denkende in Lager sperren. Das ist der deutsche Geis nach „Margitta Heinecke“
Menschen min anderen Meinungen gehören gesellschaftlich geächtet und in Lager deportiert.
Was für eine dumme … (Miau)

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert