Warum sind die Norweger so viel cleverer als die Deutschen?
Es muss doch einen Grund geben?


Deutsche Jugendliche werden zu Grünen Idealisten durch linke Lehrer indoktriniert.

Sie haben kein Platz für eigenes Denken, Sie haben noch nie Steuern bezahlt, Sie haben keine Kinder zu ernähren.

Bis Ende der 80er gab es an deutschen Schulen noch Lehrer die den Kindern etwas fürs Leben beigebracht haben. Seit Anfang der 90er gilt das nur noch für sehr weniger Lehrer. Vor allen an Gymnasien werden Jugendliche zu Linksgrünen erzogen. Zu Idealisten die ihrem Idealismus folgen wie ein Muslim seinem Koran. Keine Lüge ist groß genug um sie zu glauben und weiter zu tragen. Wissenschaftliche Erkenntnisse, Beweise, Gegenstimmen interessieren diese Linksgrüne Jugend nicht. Das Banner der Ideologie wird weiter hoch gehalten.

Gefördert durch einen Lehrkörper der mehr als Lehrer ist.
Schauen wir uns die Schulen in Deutschland an und gucken uns die Lehrer der jüngeren Generation an ist das beweis genug.
Arbeitsscheu, auf jeder Demo dabei, Greta als Apostel, Vielflieger Luisa als Botschafter ist alles was sie den Kindern beibringen.
Früher waren Lehrer damit beschäftigt am Nachmittag den Lehrstoff für den kommenden Tag vorzubereiten. Heute verbringen die Lehrer ihren Nachmittag im Hambacher-Forst oder bei einer FFF-Demo.

Und die Kids?
Sender wie der Propagandasender WDR und seine mühlenartig Weltuntergangsstimmung sorgt dafür das die Jugend sich selber den Ast absägt auf dem wir alle sitzen

Fakt ist:
Die Mehrheit der Deutschen ist zu blöd, zu satt, wohlstandsverwöhnt und geistig zu faul um aus dem Doofmichelschlaf aufzuwachen!
Das passiert erst dann, wenn es zu spät ist!
Siehe 1945 & 1989!

Was dabei raus kommt wissen wir alle:

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert