Deutschland entwickelt sich von einem Land tüchtiger Problemlöser zu einem Haufen wohlstandsverwahrloster Memmen, die sich jeder noch so kleinen Mikro-Betroffenheit dieser Welt bewusst sind – nur nicht was es heißt, von schwindendem Wohlstand betroffen zu sein.

Deutsche arbeiten am wenigstens, diskutieren aber am meisten über Burnout!
Italiener arbeiten im Schnitt 328 Stunden mehr als Deutsche! Das wären jährlich 41 Tage weniger, wo in 🇩🇪 nichts gemacht wird!
40-Std. Woche geht faktisch in Richtung 20!

Warum funktioniert nix mehr?!

 

Die Original Studie findet ihr hier:  ogy.de/1ixx

 

 

 

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert