Wie die Linken Möchtegern Kommunisten versuchen das Denken der Menschen zu beeinflussen sieht man an diesem Beispiel genau.

Janna Halbroth, bekannt durch ihre Unfähigkeit als sog. Journalistin objektiv zu sein zeigt uns wieder einmal das ihr Grünes-Parteibuch und ihre liebe zu Claudia Roth Oberhand gewinnen.
Erziehungsjournalismus steht auf ihrer Agenda. Wärst du doch in deinem geliebten Panama geblieben Janna! Wir müssten uns dann nicht immer deine kläglichen Versuche des Erziehungsjournalismus antun.

Vor allem deine Lügen mit denen du versuchst Menschen Weltweit von deinem Linken Gutmenschentum zu überzeugen. Dein Ziel ist es eine Gleichgeschaltete, gleichdenkende Gesellschaft aus Hörigen Robotern zu gestallten, das hast du in vielen Artikeln unter beweis gestellt.

Nicht RTL at Bohlen rausgeworfen! Bohlen wollte nicht mehr. 
Kennst du die Verträge Janna? NEIN.
Es war nur besser es nach außen so erscheinen zu lassen, und vor allem billiger, wenn es heißt das Bohlen rausgeworfen wurde. Aber ihr Linke dreht euch alles so wie ihr es für eure Propaganda braucht.
Du kennst weder die ganze Geschichte noch hast du Ahnung.
Frauen die während Corona nach Panama in den Urlaub fliegen, wohlweißlich das sie dann schlecht wieder zurück kommen, aber auch wissend dann daraus eine lukrative Story bauen zu können, kann ich einfach nicht ernst nehmen.

Wer hier mal genau und zwischen den Zeilen gelesen hat erkennt was Janna Halbroth wirklich ist.

Fakt ist: Wenn jemand Scheiße ist dann sagt man das er Scheiße ist, das war immer Zeitgemäß. Herabwürdigend ist es auf keinen Fall.

Aber du bist ja auch für Quotenfrauen, die zwar nicht durch Leistung auf ihre Posten kommen sondern weil sie Titten haben.

 

Warum hast du „sogenannten“ vor Poptitan, geschrieben? Ist das dein Penisneid?
Das eine in die Jahre gekommene Schrumpfgermanin wie du „alter weißer Mann“ schreibt zeigt doch dein geistige Verwirrung und deinen Penisneid.

 

In Sachen Halbroch bleiben vier fragen offen:

Wollte dein Vater lieber einen Sohn und hat es dich immer spüren lassen?

Bekommst du wirklich so wenig Aufmerksamkeit und Anerkennung?

Zieht bei dir das Quotenfrau nicht so wie du möchtest?

Machen dir dein Klimakterium wirklich so zu schaffen?

 

Für Frauen wie dich gibt es immer ein Argument das zieht: Sexismus ist alles für dich. Vor allem wenn du es nicht verstehst. Nicht umsonst wirst du in allen Internetforen und Sozialen Netzwerken: Feminazi genannt.

 

 

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert