Das Martin von Mauschwitz und sein WDR zu den größten Hetzern der Nachkriegsgeschichte gehört ist ja hinlänglich bekannt.
Das der WDR aus Links gestrickten Faschisten besteht und solches zum Einstellungskriterium gehört weiß auch jeder.
Aber in diesem Interview zeigt Martin von Mauschwitz wirklich sein Kommunistisches „Kopf im Merkel-Arsch“ -Gesicht.

Kann keine Gegenfrage beantworten, lässt andere nicht ausreden, und ist über das ganze Interview populistisch und bedient die ihm auferlegte Propaganda.
Jeder der den Medien nicht alles bedenkenlos glaubt ist ein Rechter, so sagt es dieser Manipulator.
Querdenker sind Staatsfeinde sagte er!

Der WDR wird immer mehr zur Lachnummer der Nation und das Zwangssteuer finanziert.
Ich habe übrigens alle Videos gesehen und nicht einem „Untertanen“ gehört.

Um dieses Video geht es in dem Interview:

Original: https://youtu.be/Ux_j8ALQiQY

Ausgerechnet Propagandasender WDR, für den die Omas eine Umweltsau sind und Meinungsäußerung Rechtsradikal mit seiner Systemhure Martin von Mauschwitz sollte einfach mal leise treten.

Nullnummern wie Heike Makatsch haben auf druck des WDR inzwischen ihr Video gelöscht und sich entschuldigt. War allerdings von dieser Möchtegern Barbie die schon seit Jahren keine Rolle mehr bekommt auch nicht anders zu erwarten.

Was sagen Menschen der Politik die nicht treu zum Merkel-Regime gehören dazu:

Oha Herr Ober-Meinungsmacher Martin von Mauschwitz, was da los. Dachte nur Rechte feiern das Video? Ich sehe hier aber eine Linke?


Hier zieht der WDR die neue Linksgrün-Versiffte Gesellschaft heran.

 

Und hier wird jegliche Wissenschaft verhöhnt:

Dahin gehen eure Zwangsgebühren.:

Propaganda, Merkel Sprachrohr, Umerziehung, Verdummung.

 
#allesdichtmachen #niewiederaufmachen #lockdownfürimmer

 

Von Red@ktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert